Wie ich vom Staatsfeind zum Gutmensch wurde

Ich freue mich über das eben erhaltene Genesenen Zertifikat auf Grund des Serologischen Tests.
Oder ich versuche mich zu freuen.
Irgendwo nagt in mir die Frage warum es so lange dauern musste, bis auch diejenigen die sich im vorigen Jahr angesteckt hatten, als Genesene akzeptiert sind und nicht mehr als gefährliche, potenzielle Staatsfeinde gebrandmarkt werden. Irgendwie traurig. Ist vielleicht das logische Denken im Laufe der Jahre ein klein wenig abhanden gekommen?
Es wäre interessant zu erfahren, wie das Verhältnis zwischen der Neuansteckungen von Genesenen und Geimpften ist.
Sei es wie es ist, unterdessen warte ich sehnlichst darauf aus meinem Longcovid Dornröschenschlaf aufzuwachen um in die weite «Welt» oder wenigstens in die weite Schweiz hinauszuziehen.
🚴‍♀️👩‍🦯😊

atelier schoepfung psychologische beratung irene haefeli - meyer